Tatort Knochen – Nachhaltige Prävention und Räubern auf der Spur

04.06.2024 – 20:00 Uhr

Schwerpunkte sind:

  • Genderaspekte bei der Osteoporose-Therapie
  • Drug-Holiday: Ratschläge für das Management
  • FRAX-Kalkulator: Risiko selbst bestimmen
  • Iatrogene Risiken: Die TOP 10 der knochenschädigenden Arzneistoffe
  • Osteomikrobiologie: Prävention verbessern (Gut-Bone-Axis)

Organisatorisches

Termin: 04.06.2024, 20:00 bis 21:30 Uhr
Referent: Dr. Dirk Keiner, Weimar

Die Akkreditierung für zwei Fortbildungspunkte bei der BAK ist beantragt.

Portrait Dr. Dirk Keiner

Lernerfolgskontrolle und Zertifikat

Lernerfolgskontrollen für Abonnenten
Im Nachgang zu den Webinaren können Sie durch unsere Lernerfolgskontrollen einen Fortbildungspunkt der Kategorie 3 „Live-Vortrag einschließlich Diskussion“ erhalten.

Kriterien für die Zertifikatsvergabe
Die Qualitätskriterien der Bundesapothekerkammer für Fortbildungen setzen voraus, dass Webinare so durchgeführt werden, dass mind. einmal innerhalb von 45 Minuten überprüft wird, ob die Teilnehmer dem Vortrag folgen.
Um dies sicherzustellen, werden Kurzumfragen durchgeführt, die als Nachweis für die aktive Teilnahme beantwortet werden müssen.
Ein korrektes Beantworten der Frage hat keinen Einfluss auf das Zertifikat.
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie Ihr Zertifikat wenige Tage nach dem Webinar.

Der Deutsche Apotheker Verlag behält sich vor, für die Organisation des Webinars finanzielle Unterstützung durch Sponsoren einzuwerben. Diese werden dann im Umfeld genannt. Sie erhalten keinerlei Einfluss auf Inhalt und Gestaltung des Webinars.

Das Webinar ist nicht mehr buchbar.